Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Bachelor und was dann?

Der Freundeskreis setzte die bewährte Reihe der "Kamingespräche" zur Orientierungsfindung in der Endphase des Studiums für Studierende fort. Ziele des Gespräches war, ohne Professoren im Hintergrund Fragen zu Themen zu stellen wie:

 

- Praxissemester im Ausland ja oder nein?

 

- Bewerbungen

 

- Arbeits- und Vertragsbedingungen

 

- Was brauche ich im Job von dem was ich hier gelernt habe?

 

- Grundsätzlich alles, was Studierenden auf dem Herzen liegen kann …

 

Es stellte eine Möglichkeit dar, über den zukünftigen Weg, den man gehen möchte, mit Menschen zu sprechen, die einen ähnlichen Weg bereits selbst gegangen und andere auf solchen begleitet und beobachtet haben.

 

Die beiden Referenten, Herr Peter Kalchschmidt (Robert Bosch GmbH, Bühl) und Herr Rainer Bibus (Daimler AG, Sindelfingen) veranschaulichten die Perspektive der späteren Berufswelt an Hand ihrer eigenen Berufswege und beantworteten die zahlreichen Fragen aus den Reihen der Studierenden. 

Zwei Originaltöne von Studierenden:

 

"Ich möchte Ihnen für die Organisation und insbesondere den beiden Firmenvertretern ganz herzlich für ihr besonderes Engagement danken. Insbesondere für mich - wo ich mich gerade in der Schlussphase meines Studiums befinde - war die offene und ehrliche Beantwortung von Fragen sehr wertvoll. Ich würde Sie bitten, meinen aufrichtigen Dank bei Gelegenheit an die Kollegen von Daimler und Bosch weiterzugeben."

 

"Ich möchte mich zunächst für das Kamingespräch von gestern bedanken. Es ist war sehr anregend und zugleich auch motivierend, von zwei erfahrenen Männern aus der Industrie die persönliche Entwicklung mitzuerleben, zumal wir bald auch Entscheidungen bezüglich unserer zukünftigen Karriere treffen müssen."

Vielen Dank an die beiden Referenten, beide sind Absolventen unserer Studiengänge. Die freundschaftlichen Kontakte zwischen den Studierenden und den Ehemaligen schufen wieder eine sehr angenehme Atmosphäre.