Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Exkursion zur Firma PI

Auf Initiative des Freundeskreises Mechatronik und Fahrzeugtechnologie fand am 24.05.2016 eine Exkursion zur Firma Physik Instrumente (PI) in Karlsruhe-Palmbach statt. Das privat geführte Unternehmen mit mehr als 750 Mitarbeitern hat in Deutschland vier Produktionsstandorte und weltweit eine Reihe von Niederlassungen. Bewegen und Positionieren sind Haupteinsatzbereiche der Produkte von PI mit dem Schwerpunkt auf Genauigkeit. Das wurde den 32 Studierenden schnell klar, als z.B. Nanometer als Maß für Positioniergenauigkeit angesprochen wurde und Begriffe wie driftfreie Langzeitpositionierung und Sub-Nanometer Auflösung fielen. Besonderen Eindruck machte der Überblick der technologischen Breite der PI Gruppe. Zu den Kerntechnologien von PI gehören die Piezotechnologie, Magnetantriebe, Führungssysteme und Nanometrologie-Sensoren. PI entwickelt, fertigt und qualifiziert selbst und ist daher von den am Markt verfügbaren Komponenten unabhängig.

Eine allgemeine Vorstellung der PI Gruppe und Übersicht der Produkte mündete in Einblicke in das Produktionsmodell der fraktalen Fertigung und bedarfssynchronen Produktion. Herr Rothardt, ein Absolvent unseres Studiengangs Mechatronik und langjähriger Mitarbeiter von PI, stellte den Aufbau und Einsatzbereich von Hexapoden dar und erläuterte detailliert den großen mechatronischen Anteil dieser Geräte. 

 

Zur Firmenbesichtigung wurden die Teilnehmer in drei Gruppen geteilt und durch die Fertigung geführt. Dabei verstand man das Produktionsmodell besonders gut, das Gebäude war einzelnen Fraktalen zugeordnet.

 

Die Mehrzahl der 32 studentischen Teilnehmer kamen aus der Mechatronik, einige aus dem Maschinenbau. Alle nahmen die Eindrücke der Unternehmensführung sehr interessiert auf. Einige Teilnehmer aus höheren Semestern blieben am Schluss der Exkursion noch für eine Besprechung im kleineren Kreis, wobei Herr Rothardt Details eines Praxissemesters bei PI erklären konnte.

Vielen Dank an die beteiligten Mitarbeiter von PI, an PI insgesamt und an alle Teilnehmer der Exkursion.