Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Boxenstopp am 25.03.2015

Traditionell wurde das SS 2015 mit einem Boxenstopp für die Studiengänge Fahrzeugtechnologie und Mechatronik eröffnet.  Parallel dazu veranstaltete der Studiengang Maschinenbau seinen traditionellen Ölwechsel.

Von Herrn Prof. Dr. Krülle bekamen drei Studierende der Fahrzeugtechnologie Preise für hervorragende Leistungen im Grundstudium.

  • Andreas Diehm
  • Michael Dietrich
  • Jannik Siller
Preisträger Fahrzeugtechnologie
Prof. Dr. Krülle, Jannik Siller, Michael Dietrich, Andreas Diehm (v. links)

Ebenfalls für hervorragende Leistungen im Grundstudium zeichnete anschließend Herr Prof. Dr. Olawsky drei Studierende der Mechatronik aus.

  • Anh Tuan Tran
  • Michael Weber 
  • Anna Ziegler
Preisträger Mechatronik
Prof. Dr. Olawsky, Anna Ziegler, Michael Weber, Anh Tuan Tran (v. links)

Für ihre ganz besonderen Leistungen im Hauptstudium übergab Herr Prof. Dr. Kriesten Preise der Firma ITK an drei Absolventen der Bachelor-Studiengänge Fahrzeugtechnologie und Mechatronik der Hochschule Karlsruhe.

 

Daniel Eiser, aktuell 2. Mastersemester EMIDF (Effiziente Mobilität in der Fahrzeugtechnologie), wurde für eine Projektarbeit ausgezeichnet, bei der ein Skriptum für eine zukünftige Wahlvorlesung im Bereich Kryptografie entwickelt wurde, insbesondere Aufbereitung der Grundlagenkapitel im Bereich Algebra, Aussagenlogik, Mengenlehre und historische Entwicklung der Kryptografie sowie Beispiele und Klassifikation aktueller Verfahren.

 

Tom Giereth, aktuell 1. Mastersemester Mechatronik, erhielt einen Preis für seine hervorragende Bachelor-Thesis „Generierung von Strecken- und Umweltdaten auf Basis von Start- und Zieleingaben für ein effizientes Reichweitenmanagement“.

 

Dorian Steddin, aktuell 1.  Mastersemester Computer Engineering  an der Hochschule Aalen, erhielt ebenfalls für seine hervorragende Bachelor-Thesis „Weiterentwicklung einer Bienenstockwaage mit mobiler Datenübertragung“ einen Preis.

 

 

Preisverleihung ITK Student Award
Dr. Buck, ITK, Daniel Eiser, Tom Giereth, Dorian Steddin, Prof. Dr. Kriesten, R. Hauser, ITK (v. links)

Der ITK Student Award wird in diesem Jahr zum dritten Mal an die besten Studierenden der Partneruniversitäten von ITK Engineering aus ganz Deutschland verliehen. Ausgezeichnet werden Studierende für besonders gute Projekt- oder Abschlussarbeiten mit Praxisbezug in technischen Studiengängen. Inhalt des Preises ist ein ganztägiges Fahrerlebnis mit allen prämierten Studierenden sowie Führungskräften der ITK Engineering AG. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen Fahrspaß, Fahrsicherheit und das kontrollierte Austesten von Grenzbereichen. Unter Anleitung professioneller Instruktoren werden in kleinen gemischten Gruppen unterschiedliche Stationen durchlaufen. Neben dem Fahrerlebnis haben die Studierenden die Möglichkeit, sich mit den anderen Preisträgern auszutauschen und ein Netzwerk aufzubauen. Außerdem lernen sie die ITK Engineering AG ganz unverbindlich kennen und erfahren in lockerer und sehr persönlicher Atmosphäre Wissenswertes über das Unternehmen.

 

Eindrücke vom Fahrerlebnis 2013 vermittelt das ITK Student Award Video .

 

Die zahlreich anwesenden Studierenden spendeten allen Preisträgern lebhaften Beifall, die wertvollen Preise im Rahmen des ITK Student Award wurden sehr aufmerksam registriert.

 

Auch dieses Mal lud das schöne Frühjahrswetter zum Verweilen auf der großen Eingangstreppe ein. Weißwürste und Bretzeln fanden guten Zuspruch, auch das Weizenbier schmeckte.

Vielen Dank an die Firma ITK und an alle Helfer, insbesondere die Fachschaft.