Termine

26.04.2018
14:30 - 17:30 Uhr
Exkursion zu LuK, Bühl
24.10.2018

CareerContacts 2018

Unsere Aufgaben

Der Freundeskreis möchte die aktiven Studierenden der Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnologie an der Hochschule Karlsruhe unterstützen und fördern.

 

Dafür bieten wir Plattformen an, auf denen Aktive mit Ehemaligen in Kontakt treten und sich austauschen können.

 

Studierende können auch finanzielle Unterstützungen erhalten. Wir bezahlen beispielsweise anteilig Sprachkurse, die für einen Studienaufenthalt im Ausland erforderlich sind. Ebenso sind Stipendien möglich. Selbstverständlich unterstützt der Freundeskreis jegliche Art von Aktivitäten von Studierenden am Fachbereich.

 

Unsere Mitglieder sind aktive und ehemalige Studenten und Professoren des Fachbereiches sowie Freunde und Förderer, die wir für unsere Aufgaben begeistern konnten.

Unsere Absicht

Wir wollen Studierende vom Nutzen unserer Arbeit überzeugen und langfristig an unseren Freundeskreis binden. Das ist die erforderliche Basis zur Erfüllung unserer Aufgaben.

Unsere Aktivitäten

Börse für Praxissemester und Abschlussarbeiten

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden,  die für das nächste Semester eine Praktikantenstelle oder ein Thema für eine Abschlussarbeit suchen sowie an alle Ehemaligen, die ein entsprechendes Angebot machen können.

 

Die Anbieter stellen die Themen an Ständen im Gebäude F der Hochschule Karlsruhe vor. Dabei können die Studierenden mit konkreten Exponaten für das angebotene Thema begeistert werden. Die Studierenden ihrerseits können direkt mit dem späteren Fachbetreuer über die Aufgaben sprechen und sehen, worum es im Detail geht.

 

Pinwände, Tische, Strom usw. werden gerne bereitgestellt. Ebenso die mittlerweile traditionelle Brezel und ein Bier (oder Sprudel). Die Veranstaltung hat nicht die Funktion einer Kontaktvermittlung zu Firmen und tritt nicht in Konkurrenz zu den Bondingmessen der Hochschule.

Börse für Praxissemester und Abschlussarbeiten
Gespräche in lockerer Atmosphäre bei Bier und Brezel

Kamingespräche


Der Freundeskreis veranstaltet Gesprächsrunden zwischen Studierenden der mittleren Semester MT und FT sowie Ehemaligen die mittlerweile schon Berufserfahrung haben. Dabei haben die Studierenden die Chance andere Sichtweisen zu hören als die der Professoren – oder auch nicht! Oft angesprochene Themen sind z.B. der Stellenwert von Auslandsaufenthalten während des Studiums bei späteren Bewertungen oder die „Verwendbarkeit“ des Erlernten in der Praxis.

Messebesuche und Exkursionen


Beruflich relevante Informationen und Eindrücke sollen in Messebesuchen und Exkursionen vermittelt werden. Dazu organisiert der Freundeskreis entsprechende Veranstaltungen.

Förderung von Absolventenfeiern

 

Der Freundeskreis unterstützt massgebend die Absolventenfeiern der beiden Studiengänge, verleiht Preise für besondere Leistungen und hilft bei der Netzwerkpflege.